Anti Cellulite Behandlung

Cellulite ist eine verschobene Veränderung des subkutanen Fettgewebes v.a. im Oberschenkel- und Gesäßbereich, die deshalb vor allem Frauen betrifft, weil bei Ihnen das Bindegewebe wesentlich lockerer miteinander verbunden ist, als bei Männer. Durch die ungleiche Verteilung, werden die „Dellen“ sichtbar, die auch Orangenhaut genannt wird. Bei der Entstehung scheinen auch genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen, Übergewicht, Bewegungsmangel und falsche Ernährung eine Rolle zu spielen.

Mesocellulite

Die Mesotherapie verbindet Schul-medizin und Naturheilkunde und ist wunderbar vielseitig einsetzbar.

 

Das Behandlungsverfahren verbindet die Wirkung verschiedener Arzneien, Vitamine, Aminosäuren, Antioxidantien, pflanzliche Extrakte und anderen wertvollen hochwirksamen Substanzen mit dem positiven Effekt aus der Mischung Neuratherapie und Akupunktur.

 

Cellulite lassen sich mit ihr schnell, preiswert und nahezu schmerzfrei korrigieren. Die Mikroinjektionen mit stark durchblutungsfördernden, stoffwechselaktiven, fettmobilisierenden Wirkstoffen verbessern lokal die Durchblutung, regen die Zellerneuerung an und bringen den Wirkstoffcocktail direkt dorthin, wo er wirken soll.

 

Eine oft begleitende Venen- und Bindegewebsschwäche kann hervor-ragend mitbehandelt werden.

 

Leichte Einstichstellen und evtl. kleine blaue Flecken sind im Anschluss sichtbar, die jedoch schnell wieder verschwinden. Diese Therapie ist absolut schmerzfrei.

 

Die Behandlung richtet sich nach der Ausprägung der Cellulites und sollte in einem Abstand von 14 Tagen erfolgen.

 

Lassen Sie sich kostenlos beraten und vereinbaren einen Termin mit uns.

Medizinisches Micro Needling gegen Cellulite

Das Micro Needling ist ein schonendes Therapieverfahren, bei der die Selbstheilungskräfte der Haut genutzt wird. Durch einen mit kleinen sterilen Einmalnädelchen bestückten Behandlungskopf, über einen elektronisch gesteuerten Derma-Pen, werden punktgenau winzige Verletzungen der Haut erzeugt. Diese kleinen Mikroverletzungen, ausgelöst durch 15 sterile kleine Nadeln, dessen Eindringtiefe zwischen 0,5 und 3mm reguliert werden kann, regen Regenerationsprozesse der Haut an und stimulieren die Kollagen- und Hyaloronsäuresynthese. Dieses schafft eine Kräftigung und Straffung der Haut und des Bindegewebes. Das bedeutet, dass dieses Therapieverfahren auch sehr gut am gesamten Körper eingesetzt werden kann. Auch kombiniert mit anderen Verfahren, wie Carboxylierung, Mikrostrom u.s.w. Durch die provozierten offenen „Kanäle“ der Haut, sind Wirkstoffe oder ergänzende Verfahren wesentlich wirkungsvoller, da diese ohne diese Barriere sich am gewünschten Wirkort entfalten können.

 

Die Behandlungen mit dem Derma Pen sollten alle 2 Wochen für 4-6 Sitzungen wiederholt werden.

 

Lassen Sie sich kostenlos beraten und vereinbaren einen Termin mit uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Carboxytherapie gegen Cellulites

Die Behandlungen mit Kohlendioxidgas schaffen große Möglichkeiten in der medizinischen Ästhetik. Es ist eine sichere Methode, die schon seit über hundert Jahren in der Schmerztherapie angewendet wird.

 

Zur Reduzierung von Cellulitis eignet sich diese Methode ganz besonders, da sie schonend und äußerst Effektiv ist und lässt sich wunderbar mit anderen ästhetischen Behandlungen kombinieren.

 

Die Carboxytherapie angewandt zur Reduzierung von Cellulitis kann für kurze Dauer ein leichtes brennen auslösen. Die behandelten Stellen sind leicht gerötet, erwärmt und können selten kleine blaue Flecken hinterlassen, die schnell verblassen.

 

Lassen Sie sich kostenlos beraten und vereinbaren einen Termin mit uns!